Für den Erhalt des Arbeitsvermögens
und mehr Lebensqualität im Beruf

DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

Garantierte Sicherheit und Anonymität
arbeitsfaehigkeit.at geht mit dem Thema Sicherheit höchst verantwortungsvoll um und verpflichtet sich deshalb, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz unbedingt einzuhalten.

arbeitsfaehigkeit.at unternimmt alle Anstrengungen, um die Daten, die Sie uns anvertrauen, vor unberechtigtem Zugriff zu schützen: Mit Hilfe eines differenzierten Systems von Zugriffsberechtigungen und technischen Schutzmaßnahmen wird größtmögliche Datensicherheit gewährleistet.

Keine Datenweitergabe
Die Daten, die Sie uns anvertrauen, sind bei uns sicher. Bei arbeitsfaehigkeit.at findet kein Verkauf, Tausch oder sonstiger unautorisierter Gebrauch von persönlichen und Betriebs-Daten und Informationen statt. Wir stellen sicher, dass Ihre persönlichen und Betriebs-Daten nicht unautorisiert an andere Unternehmen oder Organisationen weitergegeben werden. Mit der Übergabe Ihrer Informationen und der Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen den darin beschriebenen Regelungen zu.

Datenschutzbestimmungen

  1. Der Schutz und die Sicherheit aller Kundendaten ist arbeitsfaehigkeit.at ein besonderes Anliegen. arbeitsfaehigkeit.at verpflichtet sich daher, beim Betrieb seines Service die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen zu beachten.

  2. Erhebung notwendiger Daten
    Zur Erbringung der Dienstleistung des Betreibers ist es notwendig, dass der Betreiber die ihm anvertrauten berater- und betriebsbezogenen Daten unter Beachtung der Datenschutzbedingungen erhebt, speichert, verarbeitet und nutzt. Dies erfolgt nur, wenn der Kunde der Erhebung, Speicherung, Verarbeitung und Nutzung der bei der Inanspruchnahme der Dienste anfallenden und zu deren Durchführung notwendigen berater- und betriebsbezogenen Daten durch den Betreiber oder durch vom Betreiber beauftragte Unternehmen durch Bestätigung der allgemeinen Geschäftsbedingungen zustimmt. Diese Zustimmung wird vom Betreiber protokolliert.

  3. Weitere Datennutzung
    Der Betreiber gibt berater- und betriebsbezogene Daten von Kunden nicht an Dritte weiter.

  4. Nutzungsprofile
    Der Betreiber wird anonymisierte Analysen der Daten im Rahmen der Nutzung seines Service durchführen bzw. durchführen. Dies erfolgt zu nicht-kommerziellen und gesellschaftlichen Zweck und zu dem Zweck der ständigen Verbesserung des Services des Betreibers.. Die Auswertungen werden nicht berater- und betriebsbezogen, sondern anonymisiert durchgeführt bzw. angelegt.

  5. Löschung und Berichtigung von Daten
    Der Kunde kann jederzeit sein Einverständnis bezüglich der Speicherung seiner beraterbezogenen Daten widerrufen oder die Berichtigung von über ihm beim Betreiber gespeicherten Daten verlangen. Der Kunde ist ebenfalls jederzeit berechtigt, seine Zustimmung zur Erhebung und Speicherung von weiteren freiwilligen Daten durch den Betreiber zu widerrufen. Hierzu genügt eine E-Mail über das Online-Kontaktformular von arbeitsfaehigkeit.at. Im Falle des Widerrufs der Speicherung und Verarbeitung von beraterbezogenen Daten kann der Betreiber für den jeweiligen Kunden keine Dienste mehr erbringen.

  6. Auskunft über gespeicherte Daten
    Der Kunde ist berechtigt, jederzeit die zu seiner Person gespeicherten berater- und betriebsbezogenen Daten unentgeltlich beim Betreiber einzusehen.

  7. Dem Kunden ist weiterhin bekannt, dass der Datenschutz bei Datenübertragungen im Internet nach dem derzeitigen Stand der Technik noch nicht umfassend gewährleistet werden kann. Der Kunde trägt insofern für die Sicherheit der von ihm ins Internet übermittelten Daten selbst Sorge.

  8. Mit seiner Anmeldung bei arbeitsfaehigkeit.at und der Bestätigung der Datenschutzbestimmungen erklärt der Kunde sich mit der in den vorangegangenen Bestimmungen beschriebenen Nutzung seiner Daten einverstanden.
www.safe.or.at